Aktuelles Unsere Schule Projekte Förderverein Campus Archiv Sitemap Downloads
Startseite Aktuelles Tag der offenen Tür 2019

Aktuelles


Langfristige Termine Besondere Ereignisse Vertretungspläne AGs und Förderkurse Tag der offenen Tür 2019 Unterrichtszeiten Öffnungszeiten Berufsberatung Schließfächer Polizeisprechstunde

Schulleitung Kontakt Impressum

Tag der offenen Tür 2018

Tag der offenen Tür am 02.02.2019

von Clemens T. Kral/12b
Fotos: Clemens T. Kral/12b

Beim Tag der offenen Tür am Samstag, dem 2.2.2019, von 9:00-12:00 Uhr, wurden die Ergebnisse der Projektwoche von SchülerInnen und LehrerInnen in den Räumlichkeiten des CWG vorgestellt. SchülerInnen von Klasse 6 bis 10 konnten sich im Vorfeld eines von rund 35 Projekten ihrer Wahl aussuchen. Egal ob Schnupperkurs Spanisch, Schülerfirma, „HalleWood“, Schüleraustausch Sankt Petersburg, Kunst-, Fahrrad-, Technik-, Tanzprojekt, die teambildenden Klassenprojekte der fünften Klassen usw. oder der alljährliche Skikurs in Südtirol – es wurden wieder vielseitige Themen umgesetzt.
Besondere Highlights waren Darbietungen beim Poetry Slam, Aufführungen von Sketchen unter dem Titel „So ist das Leben“, musikalische Auftritte der Schülerbands, eine Tanzeinlage der Projektgruppe „Dance Attack“, Informationsveranstaltungen der Schulleitung und – für den kulinarischen Bedarf – das russische Café. Hier wurden leckerer Kaffee und Kuchen und andere (russische) Spezialitäten bei Klaviermusik angeboten. Sehenswert und durchgehend rege besucht war außerdem das Projekt „Die magische Welt des Harry Potter“, das bereits zum zweiten Mal erfolgreich durchgeführt wurde. Hier konnten neben dem Basteln von Zauberstäben zudem ein kniffliges Rätsel gelöst sowie „Felsenkekse“ und „explodierende Bonbons“ verkostet werden. Auch die klassischen Projekte wie „Streng geheim“ mit Frau Vetter und „Schüler experimentieren für Grundschüler“ mit Herrn Ruder waren an diesem Samstag vertreten. Ebenso erwähnenswert ist das Geschichtsprojekt „Schicksale belgischer Widerstandskämpfer – Roter Ochse“ mit Frau Saretzki-Wieprich und Herrn Hübner.
Dennoch sind in diesem Jahr viele neuartige Projekte hinzugekommen, von denen ein großer Teil von SchülerInnen oder externen Partnern geleitet wurde. Diese wurden als Projektleiter im Voraus speziell geschult. Beispiele hierfür sind das Schülerzeitungsprojekt „Animationsfilm drehen“, die „Schülerfirma“, „Kartenspiele“, das „Asian Culture Project“ und „Unihockey“.
Nachdem die Projekte ausgestellt waren, freuen sich die meisten SchülerInnen wieder auf die Projektwoche im nächsten Jahr.