CWG-Volleyballturnier am 17.12.2022

Traditionen soll man bekanntlich pflegen. Das gilt besonders zur Weihnachtszeit und am Christian-Wolff-Gymnasium für den Volleyballsport. So fand am 17.12.2022 das Ehemaligen- und Aktiven Volleyballturnier nach zwei Corona-Jahren wieder in der Vorweihnachtszeit statt. Insgesamt zwölf sehr unterschiedliche Mannschaften hatten sich angemeldet. Viele nahmen so wie die Dauerbrenner vom Team Marinow zum wiederholten Mal teil. Für das leibliche Wohl sorgten die Zwölfklässlerinnen und Zwölfklässler – auch das ist eine alte Tradition.

Sebastian Körnig, der wie jedes Jahr mit großem Engagement die Ausrichtung des Turniers organisierte, verteilte die Mannschaften auf vier Gruppen mit den Vorjahreshalbfinalisten als Gruppenköpfen. Je nach Platzierung wurden die Mannschaften anschließend in die Halbfinals um Platz eins bis vier, fünf bis acht und neun bis zwölf verteilt.

Text und Fotos: Holger Trauzettel

Zwar setzten diese vier Mannschaften am Ende jeweils als Gruppensieger durch, doch bereits die Gruppenphase deutete an, dass die folgenden K.O.-Spiele knapp und spannenden werden würden. So entschied im Halbfinale der Zweitplatzierten ein einziger Punkt, dass die Schüler-Eltern-Lehrern Mannschaft aus der „Klasse 7c“ anstatt des „Volleyballs reinste Seele“ ins Spiel um Platz fünf einziehen würde. Um den Turniersieg lieferten sich die Teams „Volkerfreundschaft“ und „Familie Magerl“ ein spannendes und hochklassiges Finalspiel. Den Zuschauern wurden temporeiche Angriffe, grandiose Rettungsaktionen und viel Ehrgeiz auf beiden Seiten geboten. Am Ende setzte sich erstmals beim CWG-Volleyballturnier eine Familienmannschaft durch, wie Schulleiter Andreas Slowig bei der Siegerehrung herausstellte. Ob sich daraus nun eine neue Tradition entwickelt, wird sich aber erst im kommenden Jahr zeigen.

Die Platzierungen

1. Familie Magerl
2. Volkerfreundschaft
3. Das Rosa Kaninchen
4. Lehrer CWG
5. Klasse 7c (H. Trauzettel)
6. Marinow
7. Des Volleyballs reinste Seele
8. Team Volley
9. Generationen Mix
10. Mixed
11. Volleyclub ging nicht anders
12. Klasse 6b (H. Pötschke)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren