Aktuelles Unsere Schule Projekte Förderverein Campus Archiv Sitemap Downloads
Startseite Unsere Schule Party Letzter Schultag 2015

Unsere Schule


Zufriedenheitsbefragung Namensgeber Schulbibliothek Kooperationspartner Schulchronik Öffentlichkeit Internationale Kontakte Ansichten Kollegium Sozialarbeit & Beratung Schulelternrat Schülerrat Schülerpaten Streitschlichter Schulfahrten Party Schülerfirma "Wolfis S-GmbH" Schülerzeitung "Wolffs Ruf"

Letzter Schultag 2018 Letzter Schultag 2016 Letzter Schultag 2015 Letzter Schultag 2014

Schulleitung Kontakt Impressum

Letzter Schultag 2015

Viel Spaß und Unordnung am letzten Unterrichtstag

Am Freitag, den 24.4.2015 war es wieder soweit: Die 12.Klassen hatten, wie in der Überschrift erwähnt, unter dem diesjährigen Motto: „AbiColada – 12 Jahre mitgemischt“ ihren letzten Unterrichtstag. Unordnung im Schulhaus, Schüler attackieren und anmalen waren da natürlich vorprogrammiert…

Kaum ein Schüler hatte dabei eine Chance, unbeschadet zum Unterricht zu erscheinen. Das Schulhaus wurde, sowohl der Flur im Erdgeschoss als auch einige Unterrichtsräume, sehr traditionell ausgestaltet; beispielsweise mit Zeitungspapier auf dem Boden, eindrucksvollen „Gemälden“ an den Toiletten und sogar besprühten Tafeln.
Mitunter wurde wegen zahlreicher Unruhen der Unterricht etwas davon beeinflusst, was aber kaum einen Schüler gestört hat. Einige Schüler aus den Klassen liefen außerdem mit den Zwölftklässlern mit, sprengten den Unterricht und sorgten für gute Stimmung.
Nach der 1.Hofpause hieß es nun für die 11. und 12.Klassen, das Schulhaus wieder aufzuräumen und das ab der 5.Stunde statt gefundenen 1,5-stündigen Programms vorzubereiten, welches sich alle Schüler auf dem Südhof anschauten. Auf der Tagesordnung standen größtenteils verschiedene Wettkämpfe zwischen verschiedenen Lehrern. Auch unsere Online-Schülerzeitung „Wolffs Ruf“ verkaufte an diesem Tag überarbeitete Printausgaben vom Januar 2015 und verteilte zu Werbezwecken ihre Flyer.

Wie zu jedem Jahr ist es bekanntlich immer ein Highlight, mal einen etwas anderen Schultag in dieser Form zu erleben. Alle Schüler hatten an diesem Tag viel Spaß und starteten hoffentlich froh und angemalt ins verdiente Wochenende.